NEWS

Wir sind weiterhin für euch da!

Wir sind weiterhin für euch da!

Der aktuelle Teil-Lockdown gilt nicht für die medizinische Versorgung. Ihr könnt uns weiterhin im Therapiewerk in Südbrookmerland und auf dem Therapiehof in Upgant-Schott besuchen und die für euch wichtigen Therapien in Anspruch nehmen.

Alle bereits vereinbarten Termine bleiben bestehen und wir sind natürlich auch telefonisch und über E-Mail für euch erreichbar. Die Physiotherapie und sektorale Heilpraktik für Säuglinge und Kinder auf Langeoog stehen schon in den Startlöchern.

Vereinbart jetzt einen Termin zur ganzheitlichen Physiotherapie und sektoralen Heilpraktik für Säuglinge und Kinder unter 0 49 41 – 99 49 599 (Therapiewerk
Schritt für Schritt, Südbrookmerland) oder unter 0 49 34 – 91 19 645 (Therapiehof Schritt für Schritt, Upgant-Schott).

Bleibt gesund!
Euer Team vom Therapiewerk

 

+++Therapie – und Behindertenbegleithunde Ausbildung+++

+++Therapie – und Behindertenbegleithunde Ausbildung+++

Auf unserem Therapiehof in Upgant-Schott gibt es ab April 2021 die Möglichkeit, ein Seminar zum geprüften Therapiehunde-Team zu absolvieren. Geleitet wird diese Ausbildung des DBTB e.V. von Isabell Riedling. In der Ausbildung werden neben dem Grundgehorsam, Elemente aus dem Bereich der Umweltsozialisierung und der Gerätearbeit sowie Körperarbeit bestehend aus Geschicklichkeitstraining und Balance trainiert.

Außerdem sind die Arbeit mit Pferden und anderen therapeutisch einzusetzenden Tieren und die Gewöhnung an visuelle und akustische Besonderheiten im Alltag eines Therapiehunde Teil des Seminares.

– Ihr könnt sowohl mit als auch ohne eigenen Hund an den Seminaren teilnehmen. Sofern ihr noch keinen eigenen Hund besitzt, können wir euch für die Seminartage einen Leihhund für den praktischen Teil zur Verfügung stellen (bitte informiert Euch beim jeweiligen Ausbilder).
– Der eigene Hund sollte einen guten Grundgehorsam vorweisen.
– Das Alter des Hundes bei Beginn des Seminars unterliegt keinen Begrenzungen. Auch Junghunde können altersentsprechend teilnehmen. (Rückfragen bitte vorab an den Trainer)
– Die/der Teilnehmer/in muss Mitglied im DBTB e.V. sein, um für den eigenen Hund eine Kenndecke oder ein Kennhalstuch mit dem Logo des DBTB e.V. erwerben zu können und zu nutzen.
– Das Seminar findet bei Teilnahme von 8 Teilnehmern statt.
– Um den Hund auf seine künftige Aufgabe vorzubereiten ist es notwendig, sich während der Ausbildung ein eigenes Trainingsfeld zu suchen. Eine Praxisstätte (z.B. Altenheim, Kinder- oder Jugendheim, Schule, Behindertenwerkstatt etc.) in eurer Nähe ist ein idealer Trainingsort.

Weitere Infos zum Inhalt des Seminars, zur Anmeldung und Termine findet ihr hier:

https://www.dbtb.info
https://www.dbtb.info/…/blockseminar-therapiehunde…/

Unsere Uulenstuuv-Kinder haben eine zweite Ebene bekommen!

Unsere Uulenstuuv-Kinder haben eine zweite Ebene bekommen!

Dieses große Spielgerät haben wir aus der KiTa St. Walburga aus Emden erhalten. Wir freuen uns, etwas für mehr Nachhaltigkeit tun zu können und dieses pädagogisch sehr wertvolle Spielelement wiederzuverwenden. Fertig eingeräumt und dekoriert sind wir schon sehr auf die Reaktion und die strahlenden Gesichter der kleinen Mäuse gespannt.

Wir bedanken uns herzlich bei der KiTa St. Walburga für diese tolle Möglichkeit und allen fleißigen Helfern, die uns beim Abbau, Transport und Wiederaufbau in der Uulenstuuv geholfen haben.

„Schweigt die Kommunikation, dann schweigt auch bald die Seele.“

„Schweigt die Kommunikation, dann schweigt auch bald die Seele.“

„Schweigt die Kommunikation, dann schweigt auch bald die Seele.“

Castillo Morales Kinder, die durch Erkrankungen in ihren sensorischen und motorischen Fähigkeiten eingeschränkt sind, zum Beispiel durch neurologische, orthopädische oder syndromale Erkrankungen, brauchen eine besondere Unterstützung. Durch die Therapie nach Castillo Morales können wir Kindern mit diesen Einschränkungen helfen, die Selbstständigkeit zu fördern und ihnen die Chance geben, am Alltagsleben teilzunehmen.

 

 

Erfahrt mehr unter: https://www.therapiewerk-schrittfuerschritt.de/therapien/castillo-morales/

 

+++Therapie-und Behindertenbegleithunde Ausbildung+++

+++Therapie-und Behindertenbegleithunde Ausbildung+++

 

 Auf unserem Therapiehof in Upgant-Schott gibt es ab Ende September die Möglichkeit, ein Seminar zum geprüften Therapiehunde-Team zu absolvieren. Geleitet wird diese Ausbildung des DBTB e.V. von Isabell Riedling. In der Ausbildung werden neben dem Grundgehorsam, Elemente aus dem Bereich der Umweltsozialisierung und der Gerätearbeit (Hilfs- und Therapiemittel) sowie Körperarbeit bestehend aus Geschicklichkeitstraining und Balance trainiert.

Außerdem sind die Arbeit mit Pferden und anderen therapeutisch einzusetzenden Tieren und die Gewöhnung an visuelle und akustische Besonderheiten im Alltag eines Therapiehunde Teil des Seminares.

  • Ihr könnt sowohl mit als auch ohne eigenen Hund an den Seminaren teilnehmen. Sofern ihr noch keinen eigenen Hund besitzt, können wir euch für die Seminartage einen Leihhund für den praktischen Teil zur Verfügung stellen (bitte informiert Euch beim jeweiligen Ausbilder). 
  • Der eigene Hund sollte einen guten Grundgehorsam vorweisen.
  • Das Alter des Hundes bei Beginn des Seminars unterliegt keinen Begrenzungen. Auch Junghunde können altersentsprechend teilnehmen. (Rückfragen bitte vorab an den Trainer) 
  • Die/der Teilnehmer/in muss Mitglied im DBTB e.V. sein, um für den eigenen Hund eine Kenndecke oder ein Kennhalstuch mit dem Logo des DBTB e.V. erwerben zu können und zu nutzen 
  • Das Seminar findet bei Teilnahme von 8 Teilnehmern statt. 
  • Um den Hund auf seine künftige Aufgabe vorzubereiten ist es notwendig, sich während der Ausbildung ein eigenes Trainingsfeld zu suchen. Eine Praxisstätte (z.B. Altenheim, Kinder- oder Jugendheim, Schule, Behindertenwerkstatt etc.) in ihrer Nähe ist ein idealer Trainingsort

Weitere Infos zum Inhalt des Seminars, zur Anmeldung und Termine findet ihr hier:

 https://www.dbtb.info/events/blockseminar-therapiehunde-teams-ostfriesland-2020-04-iri/

 https://www.dbtb.info

Körper un Seel. Wi sehn dat Heel.

Körper un Seel. Wi sehn dat Heel.

Der Mensch als ganzheitliches Wesen

Ein Schwerpunkt unseres Therapiehofs ist die sektorale Heilpraktik. Das richtige Zusammenspiel von Körper und Geist ist wichtig, um ausgeglichen durch den Alltag zu kommen. Die Heilpraktik greift auf Heilmethoden aus der Natur zurück und berücksichtigt den Menschen als Ganzes, anstatt nur einzelne Symptome zu behandeln.

In unserem schönen Therapiehof in einer natürlichen Umgebung wenden wir bekannte Behandlungsmethoden der Heilpraktik an und helfen unseren Patienten dabei, den Gesundungsprozess zu fördern und die natürlichen Abwehrkräfte zu stärken.

Dürfen wir Deine Abwechslung sein?

Dürfen wir Deine Abwechslung sein?

In unserem Team gehst Du anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeiten nach, arbeitest mit Menschen jeden Alters und förderst sie in ihrem Heilungsprozess. Dürfen wir Dir Deine Arbeit verzaubern? In einem ganz besonderen Umfeld arbeitest Du zusammen mit unseren tierischen Therapeuten in der tiergestützten Physiotherapie und unterstützt nicht nur unsere Patienten, sondern kümmerst Dich auch um das Wohl der Tiere.

Dürfen wir Deine Bereicherung sein? Durch die Arbeit mit unseren Patienten und tierischen Therapeuten entwickelst Du Dich beruflich und persönlich weiter und schöpfst positive Energie. Dürfen wir Deine neuen Kollegen sein?

Dann sende Deine Bewerbungsunterlagen an: Bürgermeister-Lüken-Platz 1, 26624 Südbrookmerland oder per E-Mail an: antke.pahl@outlook.com

Weitere Stellenangebote findest Du unter: https://www.therapiewerk-schrittfuerschritt.de/ueber-uns/karriere/

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Wenn wir Prillan…

Wenn wir Prillan…

.. und Caruso 🐓 hören, dann ist es Montag. Wenn wir Sissi, Sina und Sunny 🐑 füttern, dann ist es Dienstag. Wenn wir uns wie Yakari auf Kleiner Donner 🐎 fühlen, dann ist es Mittwoch. Wenn Benjamin und Lotte 🐴 uns freudig begrüßen, dann ist es Donnerstag. Wenn Anni 🐕 uns die Äpfel und Möhren stibitzt, dann ist Freitag. Und am Ende der Woche wissen wir, dass sich der Therapiehof still und heimlich in unser Herz geschlichen hat. ❤️

Wir suchen Dich!

Wir suchen Dich!

Wir suchen Dich! Im Zuge der Eröffnung eines weiteren Praxisstandortes auf unserem Therapiehof in Upgant-Schott suchen wir zum 1. September bzw. 1. Oktober 2020 einen Hundetrainer (m/w/d). ?

Du solltest Dich bewerben, wenn:

– Du Freude an der Arbeit mit Hunden und am Umgang mit besonderen Menschen (Kinder und Erwachsene) hast

– Du dich gern in Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Hospizen etc. engagierst

– Du Erfahrung im Umgang mit Kindern hast – Du über Qualifikationen im Bereich der Arbeit mit Hunden bzw. dem Hundesport verfügst

Zu Deinen Aufgaben gehören: – Ausgleichsarbeit mit unseren tierischen Therapeuten – Arbeit in Kindergärten, Schulen und palliative Hospizarbeit gemeinsam mit unseren tierischen Therapeuten Interessiert?

Dann sende Deine Bewerbungsunterlagen bitte schriftlich an: Therapiewerk Schritt für Schritt Bürgermeister-Lüken-Platz-Platz 1 26624 Südbrookmerland oder per E-Mail an: antke.pahl@outlook.com Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Therapiehunde in Aktion!

Therapiehunde in Aktion!

Aktiv, lehrreich, kommunikativ und erfrischend – diese Worte beschreiben den Tag mit Isabell Riedling ganz gut. Isabell bildet unter anderem Therapiebegleithunde aus und hat den weiten Weg aus der Eifel zu uns in den Norden gemacht, um unseren Hof zu besuchen.

Unter ihrer Anleitung haben wir viele tolle Dinge erarbeitet und konnten große Fortschritte in der Prägung von Anni machen. Bei der Ausbildung geht Isabell gezielt auf den Charakter des tierischen Therapeuten ein und passt die einzelnen Settings an ihn an. Wichtig bei der Auswahl eines Therapiehundes ist, dass er bereits einige Charaktereigenschaften mitbringt, wie zum Beispiel ein sicheres und aktives Wesen, Empathie, Aufgeschlossenheit, Toleranz gegenüber neuen Situationen und nicht zuletzt spezifisch dem Einsatzgebiet entsprechende Freude.

Mit dieser Freude im Gepäck bedanken wir uns herzlich bei Isabell für den tollen Tag! Schaut doch mal auf ihrer Website vorbei: https://the-dog.net

Wenn auch ihr Anni kennenlernen und hundegestützte Therapie erleben möchtet, bucht jetzt einen Termin bei uns unter Tel. 0 49 41 – 99 49 599 oder per Mail an info@therapiewerk-schrittfuerschritt.de