Therapien in Kindergärten

Therapien in Kindergärten

Physiotherapie in KiTas

Für die Entwicklung eines Menschen sind die ersten Lebensjahre entscheidend. Aus diesem Grund bieten wir nicht nur Behandlungen in unserer Praxis an, sondern auch in Kindergärten. Unser Bestreben ist es, die Eltern wie auch die Erzieher des Kindes im Kindergarten in das individuelle Förderkonzept einzubeziehen und anzuleiten. Die Zusammenarbeit findet regelmäßig (z.B. alle zwei Wochen) statt und wird durch eine ärztliche Verordnung oder im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit dem jeweiligen Kindergarten getragen. Für die Physiotherapie greifen wir auf verschiedene Behandungsansätze wie Bobath oder Castillo Morales zurück. Auch eine tiergestützte Therapie ist möglich. Therapiepferde und -hunde finden bei den Kindern großen Anklang und können bei vielen Beschwerden helfen. Die tiergestützte Therapie findet entweder direkt im Kindergarten oder auf unserem Therapiehof in Upgant-Schott statt, der ab Herbst 2018 einsatzbereit sein wird.

Wir unterstützen Sie auch gerne in Ihrem Kindergarten! Sprechen Sie uns an!